Jetzt Termin vereinbaren Loading Likes
Jetzt Termin vereinbaren
Cape Code Aufsatzbecken aus Keramik
Cape Code Aufsatzbecken aus Keramik Duravit
Vero Air Keramik-Waschtisch C-Bonded
Vero Air Keramik-Waschtisch C-Bonded Duravit
Cape Code Keramik Aufsatzwaschtisch
Cape Code Keramik Aufsatzwaschtisch Duravit

Waschbecken aus Keramik

Standard ist gestern - Design ist heute! Der klassische Werkstoff Keramik geht auch diesen Trend mit und sorgt so für unverwüstliche Eleganz in jedem Badezimmer. Waschbecken aus Keramik sind voll im Trend!

Trends für Waschbecken aus Keramik

Wurde der Werkstoff früher in diversen bunten Farben produziert, so überwiegen heutzutage vor allem klassische, weiße Keramikteile. Aktuell gibt es Entwicklungen, die stark in Richtung matter Kerafmik gehen. Ausschlaggebend dafür sind neue, matte Materialien im Sanitärbereich (beispielsweise Corian), die vor allem bei großen Waschtischanlagen und freistehenden Wannen zum Einsatz kommen. Die Problematik verschiedener Keramik-Farben der unterschiedlichen Hersteller entschärft sich dadurch. Die Oberfläche der Toilette soll ja schließlich auch zu jener des Waschbecken passen. Neben dem Trend zu verschiedenen Weißtönen gibt es in den letzten Jahren vor allem auch Produkte aus schwarzer Keramik, die oft in „maskulinen“ Bädern einen Platz finden.

Waschbecken aus Keramik - schwarz matt
Waschbecken aus Keramik - schwarz matt


Beachten Sie: Egal welche Farbe Ihre Keramik haben soll, jeder Hersteller hat seine eigenen Farbmischungen und Glanzgrade. Achten Sie dementsprechend beim Kauf von Keramikprodukten verschiedener Serien oder gar Hersteller genau auf die Farbmischung. Vor allem unter den verschiedenen Beleuchtungssituationen wirken sich sonst minimale Unterschiede gravierend aus. Um sich Überraschungen und späteren Ärger zu ersparen, lohnt es sich deshalb zu Produkten lediglich eines Herstellers zu greifen.

Dünner, exakter, leichter!

Nicht nur neue Farbtöne liegen im Trend, es sind auch die neuen Möglichkeiten der Formgebung, die Produkte aus Keramik so attraktiv machen. Diverse Hersteller wie Duravit, Villeroy & Boch, Laufen und Co. zeigen, dass Keramik nicht nur technische und praktische Vorzüge aufzuweisen hat, sondern auch durch Design bestechen kann. Durch die bereits erwähnte Formbarkeit des Rohstoffes Ton, entstehen oft unnachahmliche Designs. Im Trend liegt vor allem eine dünne, exakte Formgebung die den früher oft schwer wirkenden Keramikteilen zu unglaublicher Leichtigkeit verhelfen. Ermöglicht wurde das durch neuartige Spezialkeramiken. Die Einsatzbereiche sowie Designs dieser Spezialkeramik-Produkte unterscheiden sich von Hersteller zu Hersteller, auch wenn die grundlegende Keramikmischung wohl überall ähnlich sein dürfte. Die Eigenschaften dieser Spezialkeramiken unterscheiden sich kaum von herkömmlichen Keramiken.
 

Schmaler und exakter Keramikwaschtisch
Schmales und exaktes Waschbecken aus Keramik

 

Eigenschaften von Keramik

Keramik hat viele positive Eigenschaften, die insbesondere im Sanitärbereich von Bedeutung sind. So ist sie auf Grund seiner Glasur und dem höheren Härtegrad generell unempfindlicher gegen Kratzer. Auch verschiedene Haarfärbemittel, Badreiniger oder Kalk können der Materialoberfläche von Keramik nichts anhaben. Die Temperatur-Beständigkeit ist ein weiterer Vorteil der Sanitärkeramik. Der Werkstoff Mineralguss kann beispielsweise lediglich bis zu 65 Grad Celsius vertragen, während Keramik auch kochendes Wasser standhält. Wegen seiner glatten und geschlossenen Oberfläche ist Keramik besonders hygienisch und lässt sich zudem leicht reinigen. 
 

vor dem Brennvorgang - Waschbecken aus Keramik
vor dem Brennvorgang - Waschbecken aus Keramik

 

Der größte Nachteil von Keramik-Waschbecken: Wenn einmal ein schwerer und scharfkantiger Gegenstand auf den Keramik-Waschtisch fällt, kann es zu Absplitterungen oder Rissen kommen. Das ist auf die Sprödigkeit des Materials zurück zu führen. Reparaturen sind im Normalfall nicht möglich. Außerdem sind Keramikprodukte im Normalfall schwerer als vergleichbare Werkstoffe, wodurch es zu Einschränkungen bei gewissen baulichen Gegebenheiten - vor allem bei Leichtbauwänden kommen kann. In solchen Fällen hat Ihr Profihandwerker die Möglichkeit die entsprechende Wand zu verstärken.

Lassen Sie sich von unseren ausgewählten Experten
kostenlos beraten!
Jetzt Termin vereinbaren

0 2