Jetzt Termin vereinbaren Loading Likes
Jetzt Termin vereinbaren
Badezimmer im Dachgeschoss - Teaserbild
Wohnbad im Gutshof – badezimmer.com

Ein Bad für alle Generationen

Die Planung eines Badezimmers für Menschen aller Altersstufen, von Klein bis Groß, kann sich schon einmal zum Spießrutenlauf entwickeln. Dass Experten der Badplanung für jede noch so große Herausforderung eine Antwort haben, zeigt nachfolgende Planung.

Um für die fünf-köpfige Jungfamilie mehr Platz im elterlichen Bauernhof zu schaffen, wurde die Wohnfläche durch einen Anbau erweitert. Traditionell mit Holz, aber in einem modernen Stil. Wo im Erdgeschoss ein großer Wohnbereich entsteht, wird das Obergeschoß in ein Büro sowie Schlafzimmer und Elternbad unterteilt.

Die Eltern halten sich abends gerne im Bad auf, wenn die Kinder bereits im Bettchen schlafen und Ruhe eingekehrt ist. Hier können dann die Ereignisse des Tages ausgetauscht und Familienthemen bei einem gemütlichen Schaumbad besprochen werden. Trotz allem soll ein Bad für alle Generationen geschaffen werden. 

Eine wohnliche Atmosphäre zum woh(l)nfühlen war das große Bedürfnis der Bauherren. Durch den Einsatz von Holz und Akzenten mit Fliesen in Natursteinoptik ist dies gelungen! Generell wurden dezente Farben und Materialien gewählt - Es verleiht den Raum Ruhe. Damit die Dachschräge nicht erdrückend wirkt, bekam sie anstatt einer Holzverkleidung einen weißen Putz.

Derzeit wo die Kinder noch klein sind wird die Badewanne zum gemeinsamen „plantschen“ verwendet. Das bereits bestehende Bad, ist als Reich der Kids gedacht – welches diese sicher schätzen werden. Die gemütliche Liegefläche neben der Wanne lädt zum relaxen ein. Handtücher sind rasch im Möbelverbau verstaut, unterhalb ist Platz für den Wäschekorb vorgesehen.

Die offene Dusche ist schlicht gehalten, mit einem einfachem Aufputz Duschsystem und einer bodenebenen cremefärbigen Duschtasse passend zur Fliese ausgestattet. Durch das eingesetzt Glas fällt mehr Licht in den Nassbereich und wirkt aufgelockert. Im Kontrast zur zarten Glasabtrennung steht die Steinwand als massive Säule im Raum, ihr Charakter wird verstärkt durch groben Bruchstein und zieht den Blick auf sich.

Ein großer Einzelwaschtisch, bietet zentral im Raum einen ausreichenden Platz für beide Nutzer. Der täglich benötigte Kleinkram verschwindet in dem in der Wand eingebauten Spiegelschrank.
In die angrenzende Sitzbank wurde eine Lade integriert, wo die Kinder einige Spielsachen unterbringen können. Damit für Beschäftigung gesorgt ist, während einer nach dem anderen gebadet wird. 

Lassen Sie sich von unseren ausgewählten Experten
kostenlos beraten!
Jetzt Termin vereinbaren

0 1