Jetzt Termin vereinbaren Loading Likes
Jetzt Termin vereinbaren
Frauen_Maenner_Badezimmer_Check_Top

Der große Badezimmer-Faktencheck

Es gibt spannende Zahlen, Fakten sowie unglaubliche Geheimnisse zu Toiletten und Bädern und vor allem uns Nutzern. Ob die Länge des Aufenthalts auf der Toilette oder das teuerste Bad der Welt. Das wussten Sie bestimmt noch nicht!

Renovierungsbedürftiger Lieblingsraum

Obwohl allein in Deutschland über 15 Mio. Bäder sanierungsbedürftig sind, ist das Badezimmer für 50% aller Deutschen und Österreicher ein sehr wichtiger Raum. Für 10% ist dies sogar der wichtigste Raum innerhalb der eigenen vier Wände. Vielleicht ist genau das der Grund, warum es so viele Sehnsüchtige nach einem Traumbad gibt.
Hier die größten Wünsche für ein neues Bad:



Was nervt Männer im Bad am meisten?

Welcher Partner oder Ehemann ist nicht manchmal genervt wenn die Prinzessin des Haushalts vor ihm im Bad war?! Der mit Haaren verstopfte Abfluss nervt uns Männer am meisten. Dicht gefolgt wird dieser Umstand von den hunderten Hygieneprodukten die das Badmöbel bzw. den Spiegelschrank füllen und die Ablagefläche am Waschtisch besetzen. Achja und dann wäre da noch das ständig besetzte Bad - was auch schon so machen Bruder einer pubertierenden Schwester zur Weißglut gebracht hat.
Aber wie verhalten sich Männer im Bad eigentlich?

Frauen im Bad - Klischee oder Wirklichkeit?

Vielerorts hält sich das Vorurteil Frauen würden so viel Zeit im Badezimmer verbringen. Vor allem in der Männerwelt wird hartnäckig an diesem Fakt festgehalten. Wir haben für Sie einen Faktencheck durchgeführt. Tatsächlich sind es im Durchschnitt 38,3 Minuten, die Frauen täglich im Badezimmer verbringen. Der Großteil der Zeit entfällt dabei aufs Duschen. Aber - wen wundert es - auch der Gesichtspflege und dem Haarstyling wird ausreichend viel Zeit geschenkt. Im Vergleich zum durchschnittlichen Mann braucht die Frau also knapp 10 Minuten länger im Bad. Abgesehen von diversen Ausnahmen stimmt dieses Klischee also wirklich. Auch wenn der kolportierte Unterschied weitaus geringer ist als vielerorts vermutet.  

30 Millionen Dollar

Lam Sai Wing heißt der Besitzer des teuersten Badezimmers der Welt. Aus zwei Tonnen Gold und 6200 Edelsteinen wurden Fliesen, Wanne, Toilette und sogar die Wasserhähne angefertigt. Blöd nur, dass dieses Bad nie ungestört genutzt werden kann - da es mitten in einem Juwelierladen in Hongkong steht. Es hat wohl nicht zum Stil seiner Privatvilla gepasst.

Drei Jahre und die Beziehung zum WC-Papier

Unglaublich aber wahr! - Wir verbringen durchschnittlich tatsächlich drei Jahre unseres Lebens auf der Toilette. In diesen Jahren der Erleichterung beschäftigen wir Mitteleuropäer uns auch sehr intensiv mit dem Toilettenpapier. Es fängt schon damit an, wie die Rolle auf dem Halter hängt. Einer von fünf Toilettengängern mag es nicht, wenn das Papier unten von der Rolle hängt. Ist das Papier erst mal von der Rolle genommen, beginnt bei 70% aller Deutschen und Österreicher das große Falten - die anderen 30% wickeln oder knüllen das WC-Papier. Im Durchschnitt werden übrigens 8,6 Blätter pro Toilettengang von der Rolle genommen.

Quellen:
Iposo-Umfrage im Auftrag von Nivea, WWF Deutschland, Bundestatistikamt, Guinessbuch der Rekorde

Lassen Sie sich von unseren ausgewählten Experten
kostenlos beraten!
Jetzt Termin vereinbaren

0 0